Gerätekunde in der außerklinischen Beatmung

Mittlerweile werden viele Hilfsmittel – von E-Rollstühlen und Sprachcomputern, über Absaug- und Hustenassistenzgeräten, bis Beatmungsgeräten und zentralem Monitoring – technologisiert. So auch in der außerklinischen Beatmung und Intensivpflege, um die Klienten bestmöglich zu versorgen und die Therapie qualitativ durchzuführen. 


Nicht bei jedem Menschen wird alles immer in der Pflege und Therapie gebraucht, so dass der Umgang mit den unterschiedlichsten Geräten stets geübt und aufgefrischt werden sollte. 


Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Hands-On Training. Hier erlernen und üben Sie die sichere Überwachung lebensnotwendiger Parameter und die Handhabung diverser Gerätschaften.


In Kooperation mit: www.atmungstherapeuten.com

Inhaltliche Schwerpunkte

Beatmungsgeräte und ihre Werte


Überwachungssysteme
Hustenassistent und Absauggerät
Inhalationsdevices und aktive Atemgasbefeuchtung
Sauerstoffkonzentrator, Druckgasflasche und Flüssigsauerstoff
Notfallset u. v. m

Termine & Kosten

Magdeburg    
16.05.2022 oder 01.09.2022
jeweils 08:00 – 15:00 Uhr
 
Halle
17.11.2022
09:00-16:00 Uhr
 
129,00 €
→ mehrwertsteuerbefreit
→ inklusive Verpflegung

Wissenswertes

Zielgruppe
Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Therapeuten
 
Abschluss
Teilnahmezertifikat
 
Veranstaltungsort Magdeburg
Mittagstraße 1a, 39124 Magdeburg
 
Veranstaltungsort Halle
Paul-Suhr-Straße 45, 06130 Halle (Saale)

Jetzt buchen

Sie möchten dieses Seminar buchen? Nutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular und senden Sie dieses an uns zurück. Unsere Mitarbeiter werden sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir freuen uns auf Sie.


Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK